Niederösterreich - Termine in Wald-, Wein-, Most- und Industrieviertel

Uhrzeit 17:30

bis 19:30

Freitag 15 November
Ab 3+


Information zur Veranstaltung
LICHT AUS! TASCHENLAMPE AN!

Begebt euch im nächtlichen Museum in die fantastische Welt der Märchen, Mythen und Legenden. Entdeckt gemeinsam, welche Bedeutung der Apfel in antike Schriften hatte und was ihn heute mit Schneewittchen verbindet oder woher die Vorstellung von Drachen und Fantasiewesen kommt und weshalb sie nach wie vor so populär ist. Nach einer Erlebnisführung voller Geschichten, könnt ihr bei Kreativstationen eurer Phantasie freien Lauf lassen und eure eigenen Fabelwesen erschaffen!
Veranstaltungsort

MAMUZ Museum Mistelbach

http://www.mamuz.at

Das MAMUZ Museum Mistelbach ist, neben dem Kompetenzzentrum für Ur- und Frühgeschichte, auch ein Veranstaltungszentrum, ein Ort der Begegnung. Neben den zahlreichen Veranstaltungen, die die Ausstellung ergänzen, ist das Museum auch offen für jegliche Art von Veranstaltungen: Vorträge, Symposien, Feste, etc. Das MAMUZ Museum Mistelbach ist ein Ort der Kultur, der Geschichte, der Begegnung und verwandelt den Museumsbesuch in ein völlig neues Erlebnis für seine BesucherInnen – ganz unter dem Motto: Entdecken, staunen, ausprobieren! Märchen, Mythen und Symbole. Der Mensch und seine Geschichten Ausstellung vom 23.März - 24 November 2019 Märchen, Mythen und Legenden erzählen von fantastischen Welten und mutigen Helden. Seit Jahrtausenden werden sie von Generation zu Generation weitergegeben. Doch, was bewirken diese Geschichten in uns? Warum faszinieren sie uns? Mit der Ausstellung „Märchen, Mythen und Symbole. Der Mensch und seine Geschichten“ zeigt das MAMUZ Museum Mistelbach, dass viele der Symbole und Geschichten, die uns heute umgeben, Jahrtausende alt sind. Welche Bedeutung hatte der Apfel in antiken Schriften und was verbindet ihn mit Schneewittchen? Woher kommt die Vorstellung von Drachen und Fantasiewesen und weshalb ist sie nach wie vor so populär? Auch Blockbuster aus Hollywood folgen in ihrer Dramaturgie einem uralten Schema, der sogenannten Heldenreise. Schon der antike Held Herakles musste zwölf Aufgaben bewältigen, um in den Olymp aufzusteigen, aber auch George Lucas schickte Luke Skywalker in der Star Wars-Saga auf Reisen, um das Gleichgewicht in der Galaxie wieder herzustellen. Was haben die beiden und die vielen anderen Helden gemeinsam? Mit dieser Ausstellung begibt sich das MAMUZ auf die Spuren von Erzähl- und Bildtraditionen und zeigt, was allen Geschichten inne ist und wie sich Symbole und Geschichten im Laufe der Zeit verwandelten. Entdecken Sie diese Geschichten in einer spannenden Ausstellung neu!

Adresse

Waldstraße44-46, 2130 Mistelbach
1, Österreich

Kontakt

Email: info@mamuz.at
Tel.: 02572/20719 MAMUZ Museum Mistelbach


Karte

Zurück

Besuche unsere schönen Malvorlagen und trendige Kindershops oder unsere Tipps zu coolen Indoorspielplätzen und Ausmalbildern.